Sommerroman-Tipp: Insel-Schwestern von Ein Hilderbrand!

Sonnendurchtränktes Vergnügen

Hast Du Lust auf das Sommerbuch des Jahres?

Goldmann hat mal wieder ein kleines Leseschmuckstück aufgestöbert.

Elin Hildenbrand ist ein wahrer Lesegenuss für jeden Roman-Liebhaber.

Goldmann Verlag
Toptipp: Insel-Schwestern

Wow! Ich weiß nicht, wie Sie das gemacht hat: Die Autorin Elin Hildenbrand. Ich bin jemand, der sehr gerne liest – und das auch noch meist sehr schnell. Meine DNA:) Doch dieses Buch habe ich betont langsam gelesen, weil ich es länger genießen wollte. Elin Hildenbrand hat einen wunderschönen Sommerroman verfasst, der von zwei Zwillingsschwestern handelt.

Nun – ich bin auch eine Zwillingsschwester, darum hat er mir sicher auch sehr gut gefallen. In dem Zuge: Vielen lieben Dank beste Schwester der Welt – dass es Dich gibt. Schön, dass wir uns nicht so schlimm verfeindet haben, wie Harper und Tabitha in diesem Buch.

Nun – unsere Eltern haben sich auch nicht scheiden lassen, wie die Eltern der beiden.

Ich bin ein Strandtyp und liebe das Meer und in „Insel-Schwestern“ ist man ständig am Strand. Das Wasser liest sich himmlisch und die Luft wirkt kristallklar. Sowohl Martha´s Vinyard als auch Nantucket sind beides Orte, die man kennenlernen möchte.

Elin Hildernbrand TopTipp
Sommerbuch aus dem Hause Goldmann

Worum geht es im Buch? Um wahre Themen des Lebens. Männer, die ihre Frauen betrügen. Frauen, welche gegen das Gebot des Ehebruchs verstoßen. Um Teeanger, auf dem Weg erwachsen zu werden. Um hohe Ansprüche von Müttern, denen man nicht gerecht werden kann und vor allem um die unerfindlichen Wege der Liebe.

Folgende Fragen stellen sich uns:

Wohin geht die Liebe, wenn sie geht?

Wo wartet die nächste Liebe? Und ist es Liebe?

Und warum ist es so schwer erwachsen zu werden?

Ich kann das Buch nur top-tippen und jedem Leseliebhaber empfehlen. Buch kaufen, und ab an den Strand oder in die Hängematte und relax.

Goldmann Verlag - TopTitel
Sommerroman der ersten Klasse

 

Eure Birgit